Das große Webinar® Onlineportal

WEBINAR® BLOG

 
Empfohlen

10 Regeln für ein gesundes, glückliches und langes Leben – Anleitung nach altem japanischen Rezept (Seminar Zusammenfassung)

10-regeln-fuer-gesundes-glueckliches-langes-leben-anleitung Japan Okinawa gilt als Region mit der weltweit höchsten Lebenserwartung. Ich zeige euch, wie das möglich ist...

Vielen Dank für die tolle Resonanz und die hohe Anzahl an Teilnehmern und Teilnehmerinnen an meinem Online-Seminar. Insgesamt haben 134 Personen teilgenommen, das ist absolut fantastisch und freut mich ganz besonders. Nochmals herzlichen Dank für euer Interesse, eure Teilnahme und das freundliche Feedback, worüber ich mich sehr freue :-)

Hier nun, wie versprochen, eine kurze und kompakte Zusammenfassung aus meinem Seminar: Die 10 Regeln für ein gesundes, glückliches und langes Leben, eine Anleitung nach altem japanischen Rezept, abgeleitet aus dem Ikigai (Glück immer beschäftigt zu sein), den tiefen Sinn des Lebens, also das wofür es sich zu leben lohnt.

Wenn ihr versucht den folgenden 10 Regeln kontinuierlich zu folgen, dann könnt auch ihr euer Leben sicherlich verbessern. Und das kann jeder, egal wie schlecht, mittelmäßig oder gut sein Leben derzeit ist. Wichtig ist nur, dranzubleiben, das heißt immer und immer wieder zu versuchen, den 10 Regeln zu folgen. Lernt diese Regeln auswendig und bindet sie in euer Leben ein und ihr werdet schon sehr bald sehen, dass sich ein Erfolg einstellt, eine deutliche nachhaltige Verbesserung eures Lebens. 

 

 

Regel 1 : AKTIVITÄT - Bleibe stets aktiv und vermeide den Stillstand

 

Aktivität ist der Schlüssel für ein sinnvolles Leben. AKTIVITAETViele Menschen verlieren den Lebenssinn, wenn sie in den Ruhestand gehen, sie leben passiv dahin, haben keine Aufgaben mehr, und verlieren nach und nach das Interesse an den Dingen. Hier heißt es aktiv zu bleiben und egal ob im Ruhestand oder während des Arbeitslebens, niemals damit aufzuhören, die schönen Dinge zu tun, die wir lieben und worin wir gut sind.  Aktiv sein können wir, indem wir Interessen entfalten, uns Ziele setzen und daran arbeiten diese umzusetzen, Hobbys nachgehen oder ehrenamtlich tätig zu sein. Durch die Aktivität sammeln wir Erfahrungen und Kompetenzen, was einen positiven Einfluss auf die Persönlichkeit zur Folge hat und wodurch wir uns stetig weiterentwickeln. Das Suchen nach neuen Herausforderungen, die Entwicklung von neuen Interessen und das Ausprobieren von neuen Tätigkeiten und Hobbys verbessern unseren Gemütszustand und machen unser Leben glücklicher und sinnreicher.

 

 

Regel 2 : RUHE UND ENTSPANNTHEIT - Befreie dich von Eile und Dringlichkeit

 

''Wenn du es eilig hast, gehe langsam'', nach dieser Regel leben viele Japaner. Wer sich unter Stress und Zeitdruck bewusst mehr Zeit für die einzelnen Tätigkeiten nimmt, kann zumeist mehr erledigen und erzielt häufig bessere Ergebnisse. Unser Gehirn ist viel leistungsfähiger, wenn wir entspannt, ruhig und erholt sind. Multitasking ist Gift und nachgewiesenermaßen auch ineffizient. Für ein gesundes und besseres Leben müssen wir die Ruhe bewahren und uns von Stress und Hektik befreien. Selbst wenn dies oft schwierig umzusetzen sein mag und wir ab und an in hektischen Aktionismus verfallen, z.B. im Job, sollten wir stetig daran arbeiten, unsere innere Ruhe und Entspanntheit zu bewahren und die Dinge mit Bedacht auszuführen. Hier gilt es eigene Techniken und Mechanismen zu entwickeln, um seine persönliche innere Ruhe zu finden, die innere Einstellung positiv zu beeinflussen und äußere Einflüsse besser und gelassener zu bewältigen. Die Dinge langsam anzugehen, unsere Aufgaben und Pflichten in stetiger Ruhe zu bewältigen, gibt unserem Leben eine ganz neue Erfahrung, eine tiefere Bedeutung und verbessert nachhaltig unsere Lebensqualität.

Ruhe und Entspanntheit

 

 

Regel 3 : SÄTTIGUNGSVERMEIDUNG - Iss stets weniger als dein Hungergefühl verlangt

 

Ernähre dich nach dem Prinzip ''Hara hachi bu''.SAETTIGUNGSVERMEIDUNG Dahinter verbirgt sich die konfuzianische Regel, welche besagt, du sollst nur so viel essen, bis dein Magen zu 80 % gefüllt ist und nicht so wie allgemein üblich, bis man vollständig satt ist oder teilweise sogar darüber hinaus. Dadurch kann Fettleibigkeit vermieden werden, was ernsthafte gesundheitliche Probleme wie z.B. Herz-Kreislauf Erkrankungen, Stoffwechselstörungen, Diabetes, Arthroseerkrankungen in Knie und Hüfte bis hin zu Depressionen. Im Übrigen ist wissenschaftlich erwiesen, dass das bewusste Gefühl von Sattsein erst nach ungefähr 20 Minuten einsetzt. Das ist tückisch, da wir dann häufig mehr essen, als wir tatsächlich benötigen. Achtsames Essen kann dir dabei helfen, das Sättigungsgefühl wieder besser erspüren zu können und eine geregelte Nahrungsaufnahme ist hilfreich, um das Hungergefühl besser kontrollieren zu können. Ein langes Leben steht ohne Zweifel in engem Zusammenhang mit der Ernährung. Es geht nicht nur um das WAS wir essen, sondern auch um das WIEVIEL. Achte also darauf, bewusst und achtsam zu essen, nimm dir Zeit dafür, vermeide Ablenkungen und gleichzeitige Handlungen während der Essenszeit, stelle den Genuss in den Vordergrund und esse stets getreu dem Motto ''Weniger ist mehr...''.

 

 

Regel 4 : FREUNDSCHAFTEN – Verbringe regelmäßig Zeit mit guten Freunden

 

Zu einem gesunden, glücklichen und langem Leben tragen gute Freunde bei.FREUNDE Es lohnt sich daher sein Leben oder einen gewissen Anteil am Leben mit seinen Freunden zu teilen. Mit Freunden können wir Lachen, jede Menge Spaß haben und uns jederzeit austauschen. Gute Freunde können uns bei Sorgen helfen und stehen nicht selten mit Rat und Tat zur Seite, ganz besonders in schweren Zeiten. Meta- und Langzeitstudien haben ergeben, dass die wichtigsten Wirkfaktoren für Gesundheit und ein langes Leben soziale Kontakte sind. Dazu gehört das Eingebundensein in eine Gemeinschaft, sowie nahe, stabile und unterstützende Kontakte, wie gute Freundschaftsbeziehungen, also unsere ganz engen und verlässlichen Verbindungen.

FREUNDSCHAFTEN

 

 

Regel 5 : FITNESS – Halte deinen Körper in Bewegung

 

Bewegung ist der Schlüssel, um ein hohes Alter erreichen zu können.FITNESS In Japan sieht man sehr viele Menschen, die mit achtzig oder neunzig Jahren noch recht aktiv sind. Dabei treiben sie keinen intensiven Sport, sondern gehen viel spazieren, fahren Fahrrad, tanzen und arbeiten. Sie bleiben den ganzen Tag in Bewegung. Natürlich kann man auch täglich ins Fitnessstudio gehen. Alles was die regelmäßige Bewegung und körperliche Aktivität fördert, hat eine positive Wirkung zur Folge. Der menschliche Körper braucht jeden Tag Bewegung. Entscheidend ist dabei die Regelmäßigkeit und Stetigkeit und weniger die Intensität. Dabei ist es wichtig, die Fitness zunächst langsam zu steigern und dann dauerhaft auf einem gewissen Level zu halten, denn schließlich heißt es nicht ohne Grund ''wer rastet, der rostet''. Außerdem werden bei körperlicher Bewegung auch jede Menge Glückshormone ausgeschüttet, was sich positiv auf das allgemeine Lebensgefühl auswirkt.

 

 

Regel 6 : LACHEN – Sei guten Mutes und lächle viel häufiger

 

Nicht ohne Grund wird Japan auch als das ''Land des Lächelns'' bezeichnet.LACHEN Das kommt daher, dass die Menschen in der Öffentlichkeit sehr oft ein Lächeln auf ihren Lippen tragen, sowohl in guten als auch in schlechten Zeiten. Sie sagen, auch wenn es wichtig ist, die auftretenden Probleme zu erkennen und diese ernst zu nehmen, sollten wir aber keinesfalls das Privileg vergessen, hier und jetzt am Leben zu sein. Eine solche fröhliche Haltung ist nützlich und führt zu einem durchweg entspannteren Lebensgefühl. Dies ist äußerst hilfreich, um die Dinge nicht allzu ernst zu nehmen. Sicherlich kennt jeder von uns auch solche Tage, an denen wir schlecht gelaunt und muffelig sind. Das wirkt sich nicht nur sehr negativ auf uns selbst aus, sondern auch auf andere Menschen. Japaner treten anderen Menschen häufig äußerst warmherzig und freundlich entgegen, denn sie wissen, dass ein sympathisches Lächeln Freunde schaffen kann und jede Situation entschärfen und entspannter werden lässt. Besonders in der Auseinandersetzung und zur Bewältigung von schwierigen Situationen gehört zur Problemlösung eine positive Ausstrahlung, was durch ein Lächeln erzeugt werden kann und wodurch sich die Stimmung verbessern kann. Häufiges Lächeln und eine positiven Grundeinstellung zum Leben haben nachweislich positive gesundheitliche Effekte, so können hierdurch insbesondere die Herzfrequenz und der Blutdruck gesenkt werden.

 

LAECHELN

 

 

Regel 7 : NATUR – Verbringe viel mehr Zeit in der Natur

 

Viele Menschen in Japan, die ein hohes Alter erreichen, bewegen sich sehr häufig in der Natur.NATUR Ein großer Teil davon haben einen Garten, in dem sie viel Zeit verbringen. Sie sagen, dass die Gartenarbeit für sie einer der wichtigsten Gründe zum Leben ist und wofür sie jeden Tag gerne aufstehen. Bei der Gartenarbeit verbringen sie viel Zeit an der frischen Luft und stehen nahezu täglich in direktem Kontakt mit der Natur. Hier können sie ihre Seele auftanken und profitieren von den vielfältigen positiven Einflüssen der Natur. Dazu gehören nicht nur die frische Luft, sondern auch die Sonne, der Wind, die Geräusche und sogar der Regen. Selbst in den Städten, in denen viele von uns leben, gibt es Gelegenheiten, die Natur zu erleben, z.B. in Parks, an Flüssen oder in naher Umgebung in Wald- und Wiesenbereichen. Es ist längst erwiesen, dass sich die Natur positiv und gesundheitsfördernd auf unser physisches und psychisches Wohlbefinden auswirken. Menschen, die viel Zeit in der Natur verbringen, leben häufig länger und haben ein geringeres Risiko für die Entwicklung von bestimmten Krankheiten, unter anderem Krebs und Erkrankungen der Atemwege. Nicht nur in Japan, sondern in ganz Asien sind viele Menschen der Meinung, dass alle Menschen dazu geschaffen sind, in Symbiose und im Einklang mit der Natur zu leben.

 

 

Regel 8 : DANKBARKEIT – Sei für alles dankbar

 

Für viele Japaner, insbesondere die Bewohner der Insel OkinawaDANKBARKEIT (hier leben mehr Hundertjährige als anderswo auf der Welt) gehört es zu den natürlichen Lebensgewohnheiten sehr dankbar zu sein und ihre Dankbarkeit gegenüber anderen zu äußern. Es folgt aus langer Tradition, sich sogar für die kleinsten und oft selbstverständlichen Dingen zu bedanken. Sie danken unter anderem ihren Familien, Freunden, der Natur, dem Wasser, der Luft und sind dankbar für die Versorgung mit Nahrung und auch für die Leistungen ihrer Vorfahren. Sie sind sich offensichtlich darüber bewusst, wie gut sie es haben und welch ein Glück ihnen durch ihr Leben gegeben wurde. Sie spüren sehr häufig ein tiefes Verbundenheitsgefühl, erkennen in vielen Dingen die positiven Eigenschaften, wofür sie dankbar sind und freuen sich über alles Schöne, was ihren Tag erhellt. Dies führt zu einer inneren Zufriedenheit und äußert sich in einem tiefen Glücksgefühl, das zumeist nicht nur sie selbst spüren, sondern auch alle anderen, die mit jenen dankbaren Menschen zu tun haben.

 

DANKBAR

 

Regel 9 : GEGENWART – Lebe im Hier und Jetzt

 

Viele Menschen lebenGEGENWART mental in der Vergangenheit oder in der Zukunft. Sie verbringen viel Zeit mit ihren Gedanken, in denen es darum geht, wie schön die Vergangenheit war, was sie gerne zu jener Zeit anders gemacht hätten oder wie sie die Zukunft gestalten sollten. Aber die Sorge vor der Zukunft oder das Bedauern über Dinge aus der Vergangenheit lassen uns oft die Gegenwart, den Augenblick im Hier und Jetzt, leicht aus den Augen verlieren. Doch wir müssen uns darüber bewusst werden, dass der gegenwärtige Moment, das was wir gerade erleben, die einzige wirkliche Zeit ist, welche tatsächlich existiert. Dabei sind die Menschen, die die Kunst beherrschen in genau diesem Moment zu leben und den Augenblick zu genießen doch offensichtlich besonders glücklich und zufrieden mit ihrem Leben. Das liegt daran, weil sie die Fähigkeit haben mit ihrem Herzen und all ihren Sinnen das Hier und Jetzt intensiv wahrnehmen zu können, woraus sie stets positive Erfahrungen ziehen. Solche Fähigkeiten können durch gezielte Konzentrationsübungen und regelmäßiges Training erlernt werden. Wenn wir im Hier und Jetzt angekommen sind und versuchen das Beste aus dem Moment zu machen und den Augenblick zu genießen, eröffnet sich eine völlig neue Realität für uns. Es ist ein unglaublich schönes Gefühl, sich dabei zu beobachten, wie sich die eigene Einstellung zum Leben dahingehend wandeln kann, das Leben fortan im Moment zu erleben und zu genießen.

 

 

Regel 10 : BALANCE – Finde die individuelle Rezeptur zu deinem perfekten Leben

 

Ergründe, was du gerne machst,BALANCE was du gut kannst, wofür du bezahlt werden kannst und was du an andere weitergeben kannst. Wenn du deine Antworten darauf gefunden hast, kennst du den Grund, wofür es sich an jedem Morgen lohnen wird aufzustehen. Ein gutes Leben besteht aus einem Mix von verschiedenen Elementen, die miteinander verknüpft sind und gegenseitig in perfekter Balance stehen. Jedes der Elemente trägt auf seine Weise zum persönlichen Glück bei. Im idealen Zusammenspiel und ausgewogenen Verhältnis zueinander, was bei jedem durchaus anders aussehen mag, kann uns diese individuelle Rezeptur zu einem zufriedenen und glücklichen Leben führen. Es geht darum eine gute Balance zwischen den wichtigen Elementen im Leben zu finden und das unermesslich schöne Gefühl zu erfahren, ein erfülltes Leben zu führen.

 

 

Alle 10 Regeln sind abgeleitet aus dem Ikigai, das Geheimnis eines langen und glücklichen Lebens. In Japan gibt es eine Insel mit dem Namen Okinawa. Diese Insel hat weltweit Bekanntheit erlangt, weil deren Einwohner ein besonders hohes Alter erreichen. Hier leben die ältesten Menschen der Welt. Viele davon sind auch im hohen Alter geistig fit, vital und erfreuen sich noch guter Gesundheit. Ikigai ist mit Sicherheit eine sehr alte Philosophie und ein lange praktizierter Lebensstil, welcher sich als äußerst effektiv erwiesen hat. Die daraus gewonnenen 10 Regeln sollen dir helfen, dein Leben nachhaltig zu verbessern. Es wird jedoch möglicherweise nicht immer dazu führen, dass man zu jeder Zeit glücklich sein wird. Die 10 Regeln sollten vielmehr als ein Weg und ein wegweisendes Licht gesehen werden, welches dir eine echte Chance bietet, dein einzigartiges Leben gesünder zu gestalten, zu verlängern und besser zu machen. Sie können hilfreich sein, um Probleme zu bewältigen und besser durch schwierige Zeiten zu kommen. Lass dich von den 10 Regeln inspirieren, bemühe dich immer und immer wieder diese einzuhalten und du kannst sicher sein, sie werden dich dort hinführen, wo du schon immer sein wolltest.

×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Neue Fakten – Warum Rauchen dem Herzen mehr schade...
Warum Ihre Web-Seminare etwas Kosten dürfen – Star...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Freitag, 07. Oktober 2022
 
Keine Internetverbindung