Das große Webinar® Onlineportal

WEBINAR® BLOG

 

4 ultimative Tipps für noch erfolgreichere Webinarveranstaltungen

Webinar-Veranstaltungen 4 ultimative Tipps für noch erfolgreichere Webinarveranstaltungen

Noch vor wenigen Jahren wurden Seminare, Vorträge und sonstige Präsentationen überwiegend in der Offline Welt gehalten, so z.B. in Hotels, Kongresszentren oder bei organisierten Meetings und in Unternehmen. Das gibt es auch heute noch. Dazu reisen die Redner durchs Land, um sich und ihre Themen dem Publikum zu präsentieren. Dies ist jedoch in der Regel mit erheblichem Aufwand, hohen Kosten und viel Zeit verbunden.

Heute finden täglich weltweit hundertausende Veranstaltungen online statt, z.B. in Form von Webinaren, Vorträgen und Präsentationen. Damit lässt sich ein breites interessiertes Publikum erreichen, sowohl durch Live-Veranstaltungen als auch jederzeit abrufbar auf Videoplattformen wie YouTube, WebiVi und viele andere. Die Möglichkeiten sind vielseitig und äußerst effizient.

Damit Ihre Webinarveranstaltungen noch erfolgreicher werden, lesen Sie die folgenden


1. Traffic und Werbung

So wie die Vorbereitung Ihres Webinars Zeit und Einsatz beansprucht, sollten Sie auch einen gewissen Aufwand betreiben, um Ihr Publikum einzuladen und zu motivieren. Sorgen Sie für Aufmerksamkeit und Bewegung rund um Ihre Webinarveranstaltung. Dazu stehen Ihnen zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung, wie soziale Medien, Direktwerbung, E-Mails, Anzeigen im Internet. Möglicherweise können Sie auch andere Personen dazu bringen, Ihr Webinar für Sie zu bewerben. Kosten für gezielte Werbeanzeigen auf einschlägigen Internetplattformen können sich sehr schnell lohnen, wenn Sie dadurch Ihre Zielgruppe erreichen und die Teilnehmerzahl an Ihren Webinaren erheblich steigern.



2. Registrierung und Vertrauensbildung

Gestalten Sie die Registrierung einfach und intuitiv für Ihre Interessenten. Verlangen Sie keine unnötigen Informationen, denn dadurch könnten Sie eine Abscheckung erzeugen. Wenn beispielsweise eine Telefonnummer Voraussetzung für die Registrierung sein sollte, werden viele Interessenten den Registrierungsprozess verlassen, da sie befürchten, irgendwann ungewollte Anrufe zu erhalten. In der Regel sind Webinarteilnehmer es gewohnt, sich für Seminare und Kurse anzumelden. Daher gibt es kaum Widerstand, die E-Mail Adresse preiszugeben. Weitere Informationen können ggf. als freiwillige Angabe angefragt werden.

Eine gute Registrierungsseite beinhaltet eine Headline mit Schlagworten sowie einen kurzen Text, welcher den Interessenten vermittelt, was sie beim Anschauen erwarten und lernen dürfen. Ein Foto und eine kurze Beschreibung des Präsentators erweckt zudem Sympathie und baut Vertrauen auf.


3. Spannungsaufbau und Teilnehmerbindung

Die Begeisterung und das Folgen ihrer Webinarteilnehmer ist keineswegs selbstverständlich. Nutzen Sie die Zeit zwischen der Registrierung und der Webinarveranstaltung, um Spannung beim Teilnehmer aufzubauen und stärken Sie die Verbindung. Das kann durch Folgemeldungen wie Sprachnachrichten, E-Mails oder Textnachrichten erfolgen. Auch ein kleines Video, eine herunterladbare Information oder der Zugang zur Mitgliederseite kann Spannung aufbauen und Freude erzeugen.

Die Registrierung ist regelmäßig der Beginn eines Prozesses, nicht das Ende. Es handelt sich um einen Verkaufsprozess, der bestenfalls dazu führt, dass Teilnehmer nicht wieder abspringen und letztendlich treue Abonennten und Kunden werden. Solche wirksamen Kommunikationsmaßnahmen lassen sich in den meisten Fällen automatisieren.



4. Präsentation und Vermarktung

Nutzen Sie Ihre gute Präsentation und den Begeisterungsmoment, um Ihre Zuschauer auf eine "Hot List" Seite zu leiten, auf der sie sich erneut anmelden können, um Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu bestellen, kaufen oder einen Termin zu vereinbaren.

Selbst wenn einige Teilnehmer an dieser Stelle aussteigen und abspringen sind diese keineswegs verloren. Soweit Sie die Zustimmung zuvor eingeholt haben, können Sie diesen Teilnehmern weiterhin attraktive Angebote unterbreiten und erneut zu Ihren Veranstaltungen einladen. Die Präsentation und die Verbindung zu Ihren Followern kann der Start von vielen weiteren Marketingaktivitäten sein.

In manchen Fällen können Bestätigungsmails auch zum unmittelbaren Upselling zu einer größeren Version, einer Premiumversion oder zur Veranlassung eines weiteren Kaufs verwendet werden. 

×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Die optimale Dauer einer Web - Präsentation
Mega Marketing Trend: Webseminare On-Demand
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Freitag, 07. Oktober 2022
 
Keine Internetverbindung