Sidebar

22-02-2024

WEBINAR® BLOG Webinare, Seminare, News

 

Werden wir abgehört? Welchen Risiken wir durch die Digitalisierung ausgesetzt sind und wie wir uns schützen können.

werden-wir-von-unseren-geraeten-abgehoert

Die Digitalisierung und zahlreiche Innovationen haben dazu beigetragen, dass viele Geräte im Haushalt über Mikrofone und andere Sensoren verfügen. Diese ermöglichen es, dass sie mit dem Internet verbunden sind. Während die Geräte viele Vorteile bieten, besteht aber auch das Risiko, dass sie abgehört werden können und dass die gesammelten Informationen von Herstellern oder Dritten zur irgendwelchen undurchsichtigen Zwecken verwendet werden können. Die Verfolgung von Nutzerinteressen und die darauf häufig folgenden Anzeigen von interessenbasierter Werbung erscheinen manchmal unheimlich und sind möglicherweise für den einen oder anderen durchaus unangenehm, aber könnten im Hinblick auf die durch das Abhören möglicherweise entstehenden, weiteren Risiken und Gefahren doch vielleicht eher harmlos sein. Dennoch ist Vorsicht geboten, denn wir können nicht sicher nachvollziehen, was mit unseren Daten passiert und ob sie tatsächlich ''nur'' zur interessenbasierten Werbung genutzt werden.In dieser Veranstaltung werden Ihnen Möglichkeiten aufgezeigt, wie man sich vor solchen Überwachungsmöglichkeiten schützen kann.

Es ist also tatsächlich möglich, dass einige Geräte im Haushalt, die über Mikrofone oder andere Sensoren verfügen, uns abhören können, insbesondere wenn diese Geräte mit dem Internet verbunden sind. Die Geräte können zum Beispiel Smart-Home-Geräte, Smartphones, Laptops oder Sprachassistenten wie Alexa, Siri & Co. sein. In manchen Fällen können diese Geräte von Herstellern oder Dritten dazu verwendet werden, um Informationen über unsere Aktivitäten und Interessen zu sammeln. Das merken wir dann häufig daran, wenn wir interessenbasierte Werbung angezeigt bekommen.

Es gibt mehrere Gründe, warum Hersteller oder Dritte solche Informationen sammeln und verwenden könnten. Zum Beispiel könnten sie diese Informationen verkaufen, um damit Geld zu machen. Oder sie könnten sie verwenden, um ihre Dienste und Produkte zu verbessern, indem sie besser verstehen, was ihre Nutzer wollen und wie sie ihre Dienste nutzen. In den meisten Fällen könnten sie auch solche Informationen verwenden, um personalisierte Werbung anzuzeigen, die für die Nutzer möglicherweise relevanter und attraktiver ist. Was sonst noch mit den gesammelten Daten über uns passiert oder irgendwann passieren wird, wissen wir nicht.

Um sich vor solchen Überwachungsmöglichkeiten zu schützen, gibt es einige Schritte, die Sie unternehmen können:

  1. Lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und Einstellungen von Geräten und Diensten, die Sie nutzen. Stellen Sie sicher, dass Sie verstehen, welche Informationen gesammelt werden und wie diese verwendet werden. Achten Sie darauf, ob es Optionen gibt, um bestimmte Arten von Daten-Tracking zu deaktivieren oder zu beschränken.
  2. Aktivieren Sie die Privatsphäre-Einstellungen von Geräten und Diensten, um die Sammlung von Daten zu beschränken. Viele Geräte und Dienste bieten Optionen an, um bestimmte Arten von Daten-Tracking zu deaktivieren oder zu beschränken. Nutzen Sie diese Optionen, um sicherzustellen, dass nur die Informationen gesammelt werden, die Sie freigeben möchten.
  3. Verwenden Sie Sicherheitssoftware, um Ihre Geräte vor Malware und Hackern zu schützen. Malware und Hacker könnten auf Ihre Geräte zugreifen und Informationen sammeln, ohne dass Sie es merken. Verwenden Sie Antivirus-Software und andere Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Geräte zu schützen.
  4. Nutzen Sie private Browsing-Modi oder verwenden Sie einen Browser-Add-On, das verhindert, dass Websites Ihre Surf-Gewohnheiten verfolgen. Diese Tools verhindern, dass Cookies und andere Tracking-Technologien auf Ihrem Computer gespeichert werden, was es für Dritte schwieriger macht, Ihre Online-Aktivitäten zu verfolgen.
  5. Verwenden Sie ein Virtual Private Network (VPN), um Ihre Internetverbindung zu verschlüsseln und Ihre Online-Aktivitäten zu schützen. Ein VPN verschlüsselt Ihre Internetverbindung und versteckt Ihre IP-Adresse, wodurch es schwieriger wird, Ihre Online-Aktivitäten zu verfolgen und Ihre persönlichen Daten zu sammeln.
  6. Seien Sie vorsichtig, welche Geräte und Dienste Sie nutzen und welche Informationen Sie preisgeben. Seien Sie besonders vorsichtig bei kostenlosen Diensten, die möglicherweise Ihre Daten sammeln und verkaufen, um sich zu finanzieren. Stellen Sie sicher, dass Sie verstehen, wie solche Dienste finanziert werden und welche Informationen sie sammeln, bevor Sie sie nutzen.
  7. Fragen Sie sich, ob Sie all diese Geräte wirklich benötigen, die die Fähigkeit besitzen, uns abzuhören. Vielleicht können Sie auf diese Geräte oder auf das ein oder andere Gerät zugunsten der wertvollen Privatsphäre verzichten.

Ich hoffe, dass Ihnen diese Tipps helfen, sich vor Überwachungsmöglichkeiten zu schützen und Ihre Privatsphäre zu erhöhen.

Es gibt also einige wirksame Schritte, die man unternehmen kann, um sich vor Überwachungsmöglichkeiten durch Geräte im Haushalt zu schützen. Nehmen Sie sich für Ihre Sicherheit und dem Schutz der wertvollen Privatsphäre etwas Zeit. Dazu gehören das Lesen von Datenschutzbestimmungen und das Aktivieren von Privatsphäre-Einstellungen, das Verwenden von Sicherheitssoftware, das Nutzen von privaten Browsing-Modi oder Browser-Add-Ons und das Verwenden eines Virtual Private Networks (VPN). Seien Sie stets vorsichtig bei der Nutzung von modernen technischen Geräten, die mit dem Internet verbunden werden können, sowie mit sonstigen Diensten im Interent. Vorsicht ist auch immer geboten beim Preisgeben von Informationen. Wenn man diese Schritte befolgt, kann man dazu beitragen, die Privatsphäre zu schützen und sich vor Überwachungsmöglichkeiten zu schützen.

 

 

20% Mehrbelastung für Eigentümer und Mieter? Raffi...
Deutschland im digitalen Mittelalter? – Wo es mal ...

EBENFALLS INTERESSANT

02. Januar 2023
NEWS
Ab 2023 werden Krankmeldungen von der Arztpraxis elektronisch an den Arbeitgeber über die Krankenkasse übermittelt. Arbeitnehmer müssen eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung nicht mehr direkt an den A...
17. Oktober 2022
WEBISCRIPT - Business & Job
Erfahren Sie hier und heute, wie Sie in wenigen Schritten Ihr eigenes Online Business aufziehen. Ich bin Damian und begleite Start-Ups beim Aufbau ihrer Unternehmen, gleich ob Sie als Einzelunternehme...
10. Mai 2020
WEBINAR - Veranstaltung & Präsentation
Wie sehen die Grundstrukturen von erfolgreichen Veranstaltungen aus? Was sollten sie unbedingt beachten, bevor sie Veranstaltungen wie Webinare, Seminare, Vorträge oder Konferenzen durc...
29. März 2021
NEWS
Online Seminare boomen wie nie zuvor. Und es ist auch ganz klar, warum das so ist. Persönliche Veranstaltungen werden auf absehbare Zeit abgesagt und die meisten von uns sitzen zu Hause fest. Geschlos...

SOFORT DIE NEUESTEN POSTS ERHALTEN

NEUESTER POST

27 März 2023
WEBISCRIPT - Aktiv & Freizeit
Ballaststoffe sind unverdauliche Pflanzenfasern, die in vielen Lebensmitteln wie Obst, Gemüse, Vollkornprodukten und Hülsenfrüchten vorkommen. Sie sind wichtig, weil sie die Verdauung regulieren und die Darmgesundheit fördern können. Sie helfen, den ...

NEUESTE AUTOREN

SirConnerly
0 Beitrag
SirConnerly hat noch keine Informationen über sich angegeben
Jessi21
0 Beitrag
Jessi21 hat noch keine Informationen über sich angegeben
Paul
0 Beitrag
Paul hat noch keine Informationen über sich angegeben
instartups
0 Beitrag
instartups hat noch keine Informationen über sich angegeben
Carmelo667
0 Beitrag
Carmelo667 hat noch keine Informationen über sich angegeben

NEUESTE KOMMENTARE

24. Juli 2020
Ja das waren noch Zeiten...
02. Mai 2020
Ich auch
29. April 2020
Einstein war schon ne coole Socke

TOP 10 POSTS

14. August 2019
WEBINAR - Erfahrungen & Sonstiges
Im Marketing spielen Management, Planung, Strategie, Teamwork und Innovation eine Rolle. Das wissen wir vor allem deswegen so genau, weil führende Marketingchefs uns tiefe Einblicke in deren Arbe...
21. März 2020
WEBINAR - Marketing
Die meisten Webinare finden in den frühen Abendstunden statt. In der Zeit zwischen 17 und 21 Uhr herrscht Rush Hour im Webinar Business. Hinzu kommt ein zunehmender Trend, die Veranstaltungen in den B...
03. Juni 2020
WEBINAR - Veranstaltung & Präsentation
Max. 2 Minuten Lesezeit!  Es gibt unzählige Gründe, warum Webinare für jede Art von Business und für jedes Unternehmen absolut großartig sind. Ich Habe Euch heute eine kleine Auswahl von den wich...
25. März 2020
WEBINAR - Veranstaltung & Präsentation
Live-Events können unterschiedlich lang sein. Dies ist jeweils von der Planung, vom Inhalt und Thema, dem Speaker und von weiteren Faktoren abhängig. Die durchschnittliche Dauer von Webinar Veranstalt...
26. März 2020
WEBINAR - Marketing
Als Thomas H. Palmer zum ersten Mal schrieb: "Wenn es Ihnen zuerst nicht gelingt, versuchen Sie es erneut.", Muss er an Webinare gedacht haben. Wie viele andere Marketingprogramme brauchen auch Webina...

ALLE POSTS

© Copyright 2018 - 2023  W E B I N A R. D E